Sonntag, 27. November 2016

Karl Gustav war fleißig

Aus meinen gesammelten Sockenwollresten entstand diese Decke:



sie hat die Größe einer normalen Wolldecke und ist wunderbar warm und weich




nur bunte Reste war mir zu unruhig, deshalb habe ich mit schmaleren schwarzen Streifen die Farben unterbrochen . 


Eine gute Resteverwertung. Am Ende habe ich alle Streifen zusammengehäkelt.
War weniger nervig als ich dachte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen